Neujahrs-Retreat

28. Dezember 2024 – 1. Januar 2025

Mit Dagmar Jauernig

Meine Heimat ist genau hier
Mit Bananenstauden, Bambusdickicht, Flüssen, Eichen
Die Erde unter mir ist voller Staub
Und jedes Mal, wenn ich nach oben schaue
sehe ich wundervolle Sterne
(Thich Nhat Hahn)

Das Neujahrsretreat bietet Raum, sich auf die Unmittelbarkeit des Lebens in all seinen Facetten einzulassen und das Jahr gemeinsam mit anderen in Stille ausklingen zu lassen. Mit warmem Herzen und wachen Sinnen gemeinsam praktizieren – sitzen und gehen in Stille, achtsam arbeiten, Tee trinken, bei knisterndem Feuer oder Schneeflockentreiben… Mittels formeller Meditation, Dharma-Vorträgen und kleinen Ritualen zum Jahreswechsel schaffen wir förderliche Bedingungen, um uns dem Moment mit wachem und klaren Geist vertrauensvoll zu öffnen.

Der Kurs findet im edlen Schweigen statt; die äussere Stille unterstützt die innere Ruhe und Klarheit.

Retreatbeginn: Samstag, 28. Dezember 2024, 19 Uhr
Retreatende: Mittwoch, 1. Januar 2025, 14 Uhr
Kurskosten: CHF 340.- (€ 320.-) für Unterkunft, Verpflegung und Organisation. Nur die Einzahlung der Kurskosten und der Erhalt einer Anmeldebestätigung garantieren einen Platz.
Honorar: Dana für den Lebensunterhalt der Lehrenden

Dana: Entsprechend der buddhistischen Tradition fordern die Lehrenden kein festes Honorar. Dieses wird von den Kursteilnehmenden nach freiem Ermessen am Ende des Kurses gegeben. Es ist das Haupteinkommen der Lehrenden.

Anmeldung